header

Das Lern-Forum für ein neues Miteinander in der Pferdewelt

Aktuell im Februar 2019: 

 

Bald ist wieder Koppelzeit, der Frühling kommt bestimmt und damit fängt die Saison auch für die Entwurmung wieder an. Wir beschäftigen uns im Februar deswegen rechtzeitig mit der Methode der zeitgemässen selektiven Entwurmung. 

Es ist wichtig, dass wir uns mit dem Thema befassen, da es die Gesundheit unseres eigenen aber auch die der ganzen Pferdepopulation betrifft. Denn mit Resistenzen ist nicht zu spassen.

Auch wenn Du dieser Methode gegenüber skeptisch bist und für Dich 4 x pro Jahr entwurmen normal und gut ist, lade ich Dich dennoch herzlich ein. Ich muss mich auch selbst an der Nase nehmen, nachdem ich nun so viel mehr weiss als vor den Gesprächen mit der Expertin Nana Keck, werden wir dieses Jahr das Wurmmanagement gezielter und systematischer vornehmen. 

 Bis Mitte April kannst Du noch von den günstigen Jahres- und Halbjahresabo-Preisen für die SonnenPferd Connection profitieren. 

Allein für die beiden Themen vom Februar mit der zeitgemässen selektiven Entwurmung und dem März mit dem Sprachkurs Pferdisch von Stine Küster über Mimik und Gestik lohnt sich das schon. 

Ab Mai zieht die SonnenPferd Connection um auf eine grössere, übersichtlichere Plattform mit noch mehr spannenden Themen, die den Mitgliedern alle zur Verfügung stehen werden. Wie gewohnt persönlich begleitet. 

Damit wir uns auch in speziellere Gebiete vorwagen können, die vielleicht nicht für alle spannend sind wird es ab dann 2 Monatsthemen geben.  

Dafür gibt es dann eben mehr Auswahl und spezielle Themen wie Jungpferde oder auch alte Pferde. Und vieles mehr. Das neue Konzept wird ab Mitte Februar unten zur Verfügung stehen. 

Wir freuen uns unglaublich auf die Entwicklungssprünge, die Herzenssache Pferd gerade machen mag.

Und auf Dich. 

 

Die SONNENPFERD Connection ist ein virtueller Raum für Menschen, denen das Wohl ihres Pferdes am Herzen liegt. 

Es ist ein Abonnement zum gut gelebten Pferdeleben. 

Wir lernen gemeinsam und unterstützen uns gegenseitig auf unseren unterschiedlichen Wegen. 

Du bist so willkommen, wie Du bist, Dein Pferd genauso.

Du bist hier richtig, wenn Du in der Gesellschaft Gleichgesinnter dazulernen möchtest.

Ich , Antoinette Hitzinger, habe die SonnenPferd Connection ins Leben gerufen, weil ich eine Vision habe. 

Die Vision eines neuen Miteinanders und Füreinanders in der (Pferde)Welt.

Die Vision einer Welt, in der Pferde als individuelle Wesen geschätzt, in ihren Bedürfnissen ernstgenommen und in ihrer Entfaltung gefördert werden. 

Genau dasselbe erhalten wir zurück, wenn wir uns auf diesen Weg mit Pferden einlassen. Wir wachsen über uns selbst hinaus. 

In der SonnenPferd Connection gehen wir den Weg gemeinsam. 

Du bist herzlich eingeladen, ein Stück mit uns zu gehen. 

 


Wir tauschen uns in einer geschlossenen Facebook – Gruppe und in regelmässigen Live-Chats aus. 

Wir beschäftigen uns mit Themen aus den fogenden vier Bereichen 

Pferdegesundheit

hier findest Du Themen wie

Darmgesundheit und Fütterung
Hufe 
Massagen zum selber Anwenden
Rücken und Sattel
selektive Entwurmung
Erste Hilfe für Pferde
Ausbildung und Ausrüstung
Hier geht es um Themen wie
Mutmachtraining
Spielen mit Pferden
Gebisse und gebisslose Zäumungen
Der Schritt als Königsdisziplin
Blickschulung zur Losgelassenheit von Pferd und Reiter
Basiskurs Clickertraining – Konditionierung, Höflichkeit, Lerntheorie
Kommunikation zwischen Mensch und Pferd
wie zum Beispiel bei den Themen:
Gestik und Mimik: Beschwichtigungssignale 
Sprachkurs Pferdisch
Führen wie mein Pferd es mag
Intelligenz und Persönlichkeit von Pferden
Missverständnisse zwischen Mensch und Pferd entlarven
und
Rund um’s Pferd
Pferde fotografieren – wie mache ich selbst schöne Bilder und eine sinnvolle Dokumentation über die körperliche Entwicklung
Leichtigkeit aus dem eigenen Körper mit ins Pferdetraining bringen
Wippen selber bauen und gesundheitsfördernd einsetzen 
49736855_2311162272536249_904698388040122368_n

Du bist hier richtig …

  • wenn „wir haben das immer schon so gemacht“ für Dich kein Argument ist
  • wenn Du gesundheitliche Themen bei Deinem Pferd feststellst oder vermutest und Dir kompetente Ansprechpartner fehlen
  • wenn Du Menschen suchst, die Deine Gedanken und Wahrnehmungen zum Pferd interessieren und die sich gerne darüber austauschen möchten
  • wenn Du zu einer freudvollen und leisen Revolution in der Pferdewelt beitragen möchtest
  • wenn Du einen Ort suchst, an dem Du mit Deinen Freuden und Nöten rund um’s Pferd, mit Deinem Wissen und Nicht-Wissen wertschätzend behandelt wirst und Dich „aufgehoben“ fühlen kannst.

Fragen, die du vielleicht zur SONNENPFERD Connection hast:

Ist die SONNENPFERD Connection etwas für mich, wenn mein Pferd noch sehr jung oder aber alt oder krank ist?

Die Themen werden so ausgewählt und gestaltet, dass auch für ungerittene Pferde immer etwas konkretes zum Umsetzen dabei  ist.

Ist die SONNENPFERD Connection etwas für mich, wenn ich Western-, Distanz-, Dressur-, Spring-, Gangpferdereiterin … bin?

Ja, die SONNEN-PFERD Connection ist unabhängig von Reitweisen oder Trainingsmethoden. Ein Pferd ist ein Pferd.

Ist die SONNENPFERD Connection etwas für mich, wenn ich noch Anfänger bin?

Die einzige Voraussetzung dafür, dass die Mitgliedschaft Dir etwas bringt, ist Dein ehrliches Interesse an Gesundheit, Verhalten und Wohlbefinden Deines Pferdes.

Es geht nicht darum, mit irgendwas glänzen zu können, die schöneren Fotos zu haben oder voll cool und angstfrei zu sein.

In der SONNEN-PFERD Connection bist Du herzlich willkommen –so, wie Du bist. Und Dein Pferd ebenso – so, wie es ist. Das Schönste ist, dass es Dir hilft, von Anfang an einen guten Dialog mit deinem Pferd zu finden.

Ist die SONNENPFERD Connection etwas für mich, wenn ich schon seit Ewigkeiten reite und ein echter Profi bin?

Dann kann ich Dir aus eigener Erfahrung versprechen, dass auch Du weiter dazulernen und Deinen Horizont erweitern wirst. Es ist wunderbar, im Austausch mit so kompetenten und empathischen Experten zu sein.

Wieviel kostet die Mitgliedschaft?

Einzel-Monate ohne Abo
29.90€
pro Einzel-Monat

  • Einzelmonat ohne Abo per PayPal

Monats-Abo
29.90€
pro Monat

  • Die Monats-Mitgliedschaft

Halbjahres-Abo
149€
pro 6 Monate

  • Die Halbjahres-Mitgliedschaft

Jahres-Abo
220€
pro 12 Monate

  • Die Jahres-Mitgliedschaft

** Das Abo ist jeweils zum Ablaufdatum kündbar, beim Monatsabo jeden Monat. Es läuft genau ab dem Tag, an dem Du zahlst. Als Beispiel: Du kaufst Dein Monatsabo am 15. Juni, dann gilt es bis und mit 14. Juli.

*** Die einzelnen Monatspakete kannst Du hier erwerben. Auch bereits vergangene Monate. Unten kannst Du die Inhalte der Monatsthemen sehen.

Für 2019 sind folgende Themen vorgesehen:

Januar (Kommunikation): Missverständnisse zwischen Mensch und Pferd entlarven mit Mera Brockhage und Uwe Winkler.

Jedes Mitglied ist eingeladen, schwierige Situationen mit dem Pferd – falls es solche gibt – zu beschreiben und/oder auf Video.

Februar (Gesundheit): Selektive Entwurmung verstehen anwenden können

März (Kommunikation): Sprachkurs Pferdisch mit und von Stine Küster

Wie kommunizieren Pferde? Was gibt es zu beachten in der Mimik? Wie spielen die einzelnen Merkmale zusammen? Welche Hauptemotionen gibt es? Wie kann ich die Merkmale den jeweiligen Emotionen zuordnen?

April (Ausbildung und Ausrüstung):

Rücken und Sättel verstehen und erkennen, ob ein Sattel passt mit Marc Lubetzki, Sattlermeister – ja und auch Tierfilmer

Spätestens im Mai starten wir mit der neuen Plattform auf der neuen Webseite und ab da gibt es zwei Monatsthemen. Die Mitglieder können auswählen oder beide Themen besuchen.

Von Nicht-Mitgliedern können einzelne Kurse gebucht werden.

Mai: (Rund um’s Pferd):

Pferdefotografie: Fotokurs von und mit Jessica Freymark.

Kursinhalte: Wie mache ich selbst schöne Bilder von meinem Liebling aber auch wie erstelle ich eine „Fotodokumentation“? Wie man ein Pferd am besten fotografiert, um seine Entwicklung (muskulär, Futterzustand, Körperbau etc.) festzuhalten und gut vergleichen zu können.

Leichtigkeit aus dem eigenen Körper: Leichter Kommunizieren und Leichter Reiten mit Chris Wolf und Kristina Gau.

Und das ist keine Diät sondern ein wunderbares 30-Tage-Programm für neue

Gewohnheiten für Körpergefühl, Bewegung und Körpersprache – ausgerichtet auf die Kommunikation mit dem Pferd.

 

Juni (Gesundheit) Erste Hilfe für Pferde

Prävention- Verletzungen vorbeugen, Verletzungen behandeln, Die Stallapotheke, Situationen richtig einschätzen – wann rufe ich den Tierarzt

Und Kommunikation

Wenn Strafen nix ist, was und wie dann? Authentisch mit Pferden sein mit Silke Frisch Branderup.

 

Januar 2019

Missverständnisse entlarven zwischen Mensch und Pferd

mit Mera Brockhage und Uwe Winkler von den Odenwälder Drachenreitern.

Februar 2019

Darmparasiten und zeitgemässe Entwurmung von Pferden verstehen und anwenden können.

Januar 2018

Darmgesundheit mit Dr. med. vet. Svenja Thiede.

Svenja ist Fachärztin für Mikrobiologie und erklärt worauf es ankommt, damit die Darmflora beim Pferd sich gesund entwickeln und gesund bleiben kann.

Das Verdauungssystem unterscheidet sich dabei wesentlich von Mensch, Hund, Katze und Wiederkäuern.

Wir haben auch besprochen, was zu tun ist bei zu dicken oder zu dünnen Pferden, ob Darmsanierungen beim Pferde funktionieren, was bei Mineral- und

Zusatzfutter zu beachten ist. Sogar Tierheilpraktiker haben gesagt, sie hätten was dazugelernt.

Februar 2018

Mit Bettina Loeber geht es um das Thema: Führung wie mein Pferd sie mag.

Wir Menschen sind uns der Zeit sehr bewusst und wir sind in Gedanken oft in der Zukunft oder der Vergangenheit. Pferde dagegen leben mehr in

der Dimension des Raumes und sind als Herden- und Beutetiere sehr gut darin, Stimmungen und die herrschende Raumenergie wahrzunehmen.

Was heisst das nun, wenn wir ein Pferd so führen möchten, dass es sich sicher fühlt? Wie können wir Partner sein, beide mit der Möglichkeit, sich

auszudrücken. Wie braucht das Pferd uns? Wie ein ängstliches Pferd? Wie ein selbstsicheres?

Bettina Loeber ist tief in dieses Thema eingetaucht, als sie sich den Traum vom eigenen Pferd erfüllt hat und gleich zwei Pferde „mit Geschichte“ gekauft hat.

Sie hat diese Fragen sehr ernst genommen, weil Pferde für sie keine Befehlsempfänger sind, und hat daraus die Freiarbeit mit Herz entwickelt.

Dabei geht es nicht darum, eine neue Methode zu den vielen bereits bestehenden hinzuzufügen, sondern es geht um die Kommunikation jenseits einer

Methode. Resonanz statt Methode.

März 2018

Mit Stine Küster, einer Fachfrau für die Mimik und Gestik der Pferde, lernen wir die Beschwichtigung-Signale kennen, die Pferde verwenden.

In der Herde aber auch dem Menschen gegenüber.

Du lernst die verschiedenen Signale kennen und von ähnlichem Verhalten unterscheiden.

Mit den Beschwichtigung-Signalen zeigt das Pferd Unsicherheit und Überforderung und schwenkt die „weisse Fahne“. Es sagt, meine Absicht ist

friedlich, ich mag keinen Konflikt.

Nur zu oft, werden solche Signale von uns Menschen übersehen und wir machen einfach weiter. Zutiefst frustrierend für das Pferd und ab und an

auch gefährlich, weil das Pferd dann entweder die Flucht ergreift oder angreift.

April 2018

Mutmach-Training für Pferde mit Christian Stahn

Mai 2018

Hufe und Hufbearbeitung verstehen mit Sonja Appelt

Juni 2018

Schritt - die Königsgangart mit Stefanie Niggemeier

Juli 2018

Durchlässigkeit bei Reiter und Pferd erkennen und kennenlernen

Claudia F. Meier von Pferdepunkt kommt aus der sportlichen Reiterei.

Sie hat ihre beiden Freibergerstuten mit den heute üblichen Reitlehren "an die Wand geritten" und hat in der klassischen Reitlehre gefunden, wonach sie gesucht hat. Eine Reitweise, die das Pferd nicht einzwängt sondern eben zur wirklichen Durchlässigkeit schult. Claudia hat sich auch auf die Sitzschulung spezialisiert und im Juli geht es darum, wie wir Lockerheit und Durchlässigkeit bei Reiter und Pferd erkennen können. Denn unsere landläufigen Kriterien wie "ist der Kopf in oder an der Senkrechten", "tritt das Pferd über" und Konsorten reichen bei weitem nicht aus und sind teils sogar irreführend. Anhand von vielen Videobeispielen lernen wir gemeinsam.

August 2018

Therapeutische Übungen und Massagen, mit denen Du selbst Deinem Pferd Gutes tun kannst.

Ariane Dienst ist osteopathische Pferde-Physiotherapeutin und gibt uns in diesem Monat 24 Anleitungen zu therapeutischen Übungen und Massagegriffen, die Du selbst bei Deinem Pferd anwenden kannst. Es geht um Genick, Hals, Rücken, Becken und die Beine.  Auch bei Pferden, die in therapeutischer Behandlung sind, hat Ariane festgestellt, dass der Heilerfolg sehr unterstützt wird, wenn die Besitzer zwischen den Behandlungsterminen in dieser Art mit dem Pferd weiterarbeiten.  Du kannst nichts "kaputt" machen dabei, danach haben wir diese 24 Möglichkeiten zum gemeinsamen Wohlfühlen, Entspannen, Stärken, verklebtes wieder beweglicher machen und um neue Verknüpfungen im Pferdehirn zu schaffen, ausgewählt. 

September 2018

Oktober 2018

November 2018

Dezember 2018

Als Mitglied der SONNENPFERD Connection bekommst Du:

Monatlich neue Impulse

jeden Monat ein neues Interview und schriftliche Unterlagen zur Umsetzung des aktuellen Themas

Experte des Monats

Alle 2 Wochen eine Live Fragen/Antwort Runde mit mir und dem Experten des Monats

Facebook-Gruppe

Eine geschlossene Facebook-Gruppe für Austausch und gegenseitige Unterstützung

Exklusive Angebote

Trainingsangebote exklusiv für die Mitglieder

Praktisches Wissen angewandt

Praxistage (verteilt über Deutschland, Schweiz und Österreich), bei denen die Mitglieder den Vorrang haben und an denen sie zu einem reduzierten Preis teilnehmen können

Weiterstöbern

Die Bibliothek mit spannenden Artikeln, Buchbesprechungen und Extra-Videos

Nach Abschluss des Abo’s hast Du eine 14-tätige Rückgabemöglichkeit und bekommst Dein Geld zurückerstattet.

Wenn es Dir nicht gefallen sollte, dann nutzt Du Deine 14 Tage Rückgabemöglichkeit oder kündigst Dein Abo zum nächsten Ablauftermin.

Völlig unkompliziert, Mail genügt.

Feedbacks zur Pferde-Konferenz

Es war eine sehr schwierige Zeit, da mein Bauchgefühl mir sehr oft irgendetwas sagen wollte, was ich durch mein fehlendes Fachwissen und Erfahrung nicht greifbar machen konnte. Der grosse Umbruch, der auch sehr schmerzhaft war, begann mit der Pferdekonferenz. ..

Jetzt habe ich keine Angst mehr, ich werde immer kompetente Leute fragen können , ob sie mir weiterhelfen können.

Was ich damit sagen will ist, dass ich so sehr dankbar bin, euch alle gefunden zu haben, dass ihr euer Wissen zur Verfügung stellt und so unglaublich hilfsbereit seid. Das ist ein wunderschönes Gefühl!!

Ohne euch wäre ich totsicher ( vlt sogar mit beiden Pferden ) in eine Trageschwäche mit all ihren Folgen hineingerauscht, was ich mir später nie verziehen hätte.

Und liebe Antoinette, du wirst es gar nicht glauben wie viel ich aus der Pferdekonferenz lernen konnte/durfte. Ich /wir haben uns so weiterentwickelt, fast unglaublich! Ich danke dir so unendlich dafür!

Seit dem ich all das aus der Pferdkonferenz umsetze, hat sich auch die Beziehung zum Pferd so dermaßen verändert.

Ein paar Worte über mich:

Pferde sind mir Freunde und Lehrmeister und ich kann mir ein Leben ohne Pferde zwar vorstellen – allerdings ist diese Vorstellung ein Albtraum für mich.

Vor bald 30 Jahren kam meine Stute Penta in mein Leben und stellte mit ihrer labilen Gesundheit und ihrem anspruchsvollen Charakter mein Leben auf den Kopf. Damals habe ich angefangen, neue Wege zu suchen, weil die bisherigen unbefriedigend waren und uns einfach nicht glücklich machten. Ich lernte viel und fand unseren Weg …

Meine Vision ist eine Welt, in der Pferde und Menschen ihrem Wesen, ihrer Natur und ihrer Persönlichkeit entsprechend wahrgenommen werden und sich dementsprechend entfalten dürfen.

Warum ist so gut, in der SONNENPFERD-Connection mit dabei zu sein?

Es ist ein einzigartiger Zusammenschluss von kompetenten Experten, welche dir ein spezifisches Wissen zur Verfügung stellen, dass in dieser Konzentration und Ausrichtung sonst nicht zu haben ist. Es ist ein Ort, wo Du auch mit deinen Fragen und Zweifeln ein offenes und erfahrenes Ohr findest.

Und es ist eine Familie für Menschen, die sich Austausch und Unterstützung wünschen mit Gleichgesinnten, die genau wie Du neue, beseeltere Wege gehen wollen mit ihren Pferden.

Das ganze lässt dein Herz höher schlagen? Prima!

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?